Was bedeutet Klarheit und wieso ist das so wichtig?

Klarheit bedeutet, dass das Bewusstsein voll aktiv ist, ohne sich Sorgen oder Ängste zu machen. Der Verstand (Unterbewusstsein) ist im Ruhemodus und nimmt keinen negativen Einfluss auf die Handlungen. Die negativ gespeicherten Glaubenssätze und Überzeugungen arbeiten im gegenwärtigen Moment auch nicht heimlich im Hintergrund. Man sieht klar aus dem Herzen. Es ist weit geöffnet und erzeugt positive Glücksgefühle. Klare Entscheidungen aus dem Herzen öffnen ungeahnte Türen und Möglichkeiten. Es kann auch sein, dass du dir neue neuronale Vernetzungen im Gehirn geschaffen hast. Das heißt, dass du alte Glaubenssätze transformiert hast und bei dir Klarheit ins Leben kommt.

Die Klarheit ist deshalb so wichtig, weil du nur so bewusste Entscheidungen treffen kannst, die wirklich weiter helfen. Um das wünschenswerte Ziel zu erreichen. Das Ziel aus dem Hamsterrad auszutreten und ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Die Klarheit bringt dich in Balance und gibt einen Motivationsschub. Es ist ein Kraft Booster, den du kostenlos in dir trägst. Die Klarheit bietet dir auch eine erweiterte Sichtweise für Lösungen und befreit den Geist. Die erwünschten Herzens-Ziele, der Seelenplan kann weiter ausgeführt werden. Das Gesetz der Resonanz zeigt dann auch eine positive Wirkung. Es kommen automatisch neue Möglichkeiten und Situationen, die dir auf deinen Weg weiter helfen.

 

Klarheit sehen

  • Was habe ich für Herzenswünsche und was sind meine Ziele?
  • Wie kann ich das alles erreichen?
  • Was kann ich Schritt für Schritt dafür tun?
  • Wer bin ich wirklich und wahrhaftig?
  • Wie möchte ich z.B. in 5 Jahren leben? Frei? Spaß? Glücklich?

 

Klarheit verlieren

  • Dinge tun, die einem überhaupt nicht gefallen.
  • Dinge tun, nur um anderen zu gefallen.
  • Vorbildern nachzujagen.
  • Von der Außenwelt beeinflussen lassen.
  • In der Vergangenheit oder Zukunft zu verweilen.
  • Nicht an sich und an Gott zu glauben und vertrauen.
  • Die Anerkennung im Außen zu suchen.
  • Alles sofort haben zu wollen, ohne dafür was zu tun.
  • Die eigene Wertschätzung missachten.
  • Ungeduldig sein und zu schnell aufgeben.

 

Klarheit erreichen

  • Sich selbst und anderen vergeben, um mit sich im Reinen zu sein.
  • Die Maske abzulegen, die man sich auferlegt hat.
  • Sich bewusst zu machen, wieso die bisherigen Erfahrungen und Erlebnisse ins Leben getreten sind!?
  • Bereit zu sein, die Heilungsprozesse anzunehmen für Körper, Geist und Seele.
  • Sich selbst zu lieben und das Leben.
  • Aus dem Herzen zu handeln und mit Intuition.
  • Auszeit nehmen. Das tun, was richtig Spaß macht.
  • So oft wie möglich den gegenwärtigen Moment genießen.
  • Zu verstehen, dass du einzigartig hier auf Erden bist.

 

Denke daran:“ Du kreierst dir jede Sekunde dein Leben selbst mit Worten, Gedanken und Taten. Du bist der Schöpfer deines Lebens und hast jede Sekunde die Möglichkeit, Schritt für Schritt das leben zu verändern.“

 

Alles Liebe

Deine Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.