Was bewirkt der Bösewicht in uns?

der-innere-schweinehund-sabine-zierer

Der innerer Schweinehund, das kleine Tier in uns der große Macht über uns hat. Er sagt was wir zu tun und zu lassen haben. Tatsächlich funktioniert es und wir gehorchen wie aufs Wort. Es gibt Menschen, die werden ein Leben lang von ihm gesteuert. Ohne zu wissen, dass nicht sie selbst der Boss sind, sondern nur er, der innere Schweinehund. Er kann einen bis zur Verzweiflung treiben. Angst, Burnout und Krankheiten bescheren. Ihm ist es egal, wie es dir geht und ob es dir gut geht. Hauptsache er kann seinen Plan durchsetzen. Wer ist nun dieser Bösewicht in uns? Ja Wahnsinn, es ist unser Verstand und die eigenen negativen Gedanken. Gesteuert von der Kindheit, Außenwelt, Glaubensmuster und Gelübde aus anderen Leben. Der Besserwisser hat auch mein Leben sehr stark beeinflusst, aber ich habe ihn voll dem Arschtritt verpasst.

Verpasse auch du deinem inneren Schweinehund einen Arschtritt. Es wird deine Berufung in die Gänge bringen und dich in deine Befreiung führen zu deiner Wahrhaftigkeit.

Schalte auch du deinen inneren Kritiker ab, indem du ihm keine Aufmerksamkeit schenkst. Sollte der innere Kritiker wieder negatives erzählen, sage ihm dann sofort, er soll damit aufhören. Sage dir laut, dass du es schaffen wirst und spreche dann im Anschluss dein erwünschtes auch laut aus. Auf diese Art und Weise kannst du langsam aber sicher, die Oberhand gewinnen über dich und dein innerer Schweinehund wird immer leiser.

 

Licht und Liebe

Deine Sabine